Restaurant Brunegg

Restaurant

Mittagsmenu

Abendkarte

Presse

Zürich geht aus 08/09

Zürich 2 28.2.2019

Tagesanzeiger 2007

Zürich geht aus 07/08

Zürich geht aus 06/07

Zürich geht aus 05/06

20 Min 2005

NZZTicket 2005

Zürich 2 2004

CASH 2004

Züri-Tipp 2004

Zürich 2 2004


Lageplan

Kontakt

Home

Restaurant Brunegg

Brunaustrasse 61

8002 Zürich

 

Tel: 043 222 48 66

Fax: 043 222 48 07

Brunegg

Das «Brunegg»: Eine gute Quartierbeiz mit exquisitem Essen

Lokalinfo Zürich 2, 28. Februar 2008

Das «Brunegg»: Am Mittag vier Menus, am Abend viele Klassiker in Gault-Millau-Qualitäten. Und neu in rauchfreier Atmosphäre. «Ja, es war manchmal recht neblig hier drinnen» sagt Philipp Stalder, der das Restaurant Brunegg zusammen mit seiner Partnerin Mirjam Kälin seit vier Jahren. Nun habe man sich entschlossen, das ganze Lokal rauchfrei zu führen. Raucher müssen nun nach draussen, doch die Umstellung werde von den Gästen sehr geschätzt. So kann man sich «gefahrlos» auf die exquisiten Speisen konzentrieren. Mittags kann man wählen zwischen vier Menus ab 18 Franken 50, so vergangene Woche etwa Pennonigratin mit Tomaten und frischem Basilikum überbacken oder der City-Teller mit Chili con Carne, einem pikanten Eintopf mit Rindfleisch, Kartoffeln und Bohnen. Ja, auch Fleischliebhaber kommen hier auf ihre Rechnung: Kalbsleberli mit frischen Kräutern an Marsalajus, dazu hausgemachte Butterrösti oder das fitmachende Entrecôte vom Grill, mit Salaten reich garniert. Dann die Klassiker wie «Kalbsleberli Brunegg», in Streifen geschnitten, gebraten in Butter mit Zwiebeln und Salbei oder bestes US-Rindsfilet mit roter Pfeffersauce und Champagnerrisotto oder das gute und traditionelle Zürcher Geschnetzeltes.

Im «Brunegg» trifft man auch auf bekannte Einheimische: Etwa auf den Chansonnier Michael von der Heide. Er isst das Quartier-Cordon-bleu (41 Franken). Wenn das kein Qualitätsmerkmal ist.